Das Missionswerk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens und der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

Spende

Alfred Hoyer

1884 - 1918

Am 7. Januar 1884 wurde Alfred Hoyer in Stockelsdorf bei Lübeck als drittes Kind des dortigen Pastors geboren. Er besuchte von 1891 bis 1900 das Katharineum zu Lübeck und trat Ostern 1900 in das Leipziger Missionsseminar ein.

Im Januar 1905 bestand er sein Examen und wurde Lehrvikar bei Pfarrer Braun in Oberaltertheim bei Würzburg. Seine Ordination fand am 30. September 1906 in Rensefeld bei Lübeck in der Kirche seines Vaters statt.

Am 21. Oktober 1906 wurde er abgeordnet und war zunächst ein paar Monate in Cambridge, um Englisch zu lernen. Er landete am 4. Februar 1907 in Tuticorin (heute Thoothukudi) in Indien und ging dann nach Mayavaram (heute Mayiladuthurai).

1908 verließ er den Missionsdienst und Indien, um einen anderen Beruf zu ergreifen, „... da er sich nicht für gefestigt genug halte, um das geistige Amt zumal in dem heißen Indien zu führen.“

Am 22. März 1918 ist Alfred Hoyer im Krieg gefallen.

 

Einsatzland: Indien

zurück

weitersagen

Das könnte auch andere interessieren ...

Kontakt

Schreiben Sie uns

Kontaktformular

captcha

Kontakt

Evangelisch-Lutherisches Missionswerk Leipzig e.V.
Paul-List-Straße 19, 04103 Leipzig

Telefon: 0049 341 9940600
Telefax: 0049 341 9940690

Anfahrt

zurück nach oben
Datenschutz

Das Evangelisch-Lutherische Missionswerk Leipzig e.V. unterliegt den Bestimmungen des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD-Datenschutzgesetz, DSG-EKD) in der Neufassung vom 15. November 2017. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum

Evangelisch-Lutherisches Missionswerk Leipzig e.V. | Paul-List-Straße 19 | 04103 Leipzig | Telefon: 0049 341 9940600 | Fax: 0049 341 9940690
Vertreten durch: Direktor Ravinder Salooja | Registernummer im Vereinsregister beim Amtsgericht Leipzig: VR 783 | USt-IdNr. DE186551302

Layout und Programmierung: Matthes & Hofer