Das Missionswerk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens und der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

Spende

Elisabeth Buchholz

1909 - 1998

Elisabeth Buchholz studierte Theologie von 1931 bis 1935. Anschließend bereitete sie sich auf den Missionsdienst vor. 1937 wurde sie nach Indien entsandt. 1940 musste sie kriegsbedingt nach Deutschland zurückkehren. 

1950 war sie die erste Frau, die in Hessen-Nassau ordiniert wurde. Sie versah die Pfarrstelle Marburg-Ockershausen und vertrat in den Krieg eingezogene Pfarrer in der Region. Auf den Reisedienst der Evangelischen Frauenhilfe folgte 1950 die Beauftragung mit Seelsorge, anfänglich nur für Frauen und Kinder, an den Kliniken Gießen. Ab 1959 konnte sie die Berufsbezeichnung Pfarrerin führen, und 1964 war sie Inhaberin der Stelle, die sie bis dahin versah.

 

Einsatzland: Indien

zurück

weitersagen

Das könnte auch andere interessieren ...

Kontakt

Schreiben Sie uns

Kontaktformular

captcha

Kontakt

Evangelisch-Lutherisches Missionswerk Leipzig e.V.
Paul-List-Straße 19, 04103 Leipzig

Telefon: 0049 341 9940600
Telefax: 0049 341 9940690

Anfahrt

zurück nach oben
Datenschutz

Das Evangelisch-Lutherische Missionswerk Leipzig e.V. unterliegt den Bestimmungen des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD-Datenschutzgesetz, DSG-EKD) in der Neufassung vom 15. November 2017. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum

Evangelisch-Lutherisches Missionswerk Leipzig e.V. | Paul-List-Straße 19 | 04103 Leipzig | Telefon: 0049 341 9940600 | Fax: 0049 341 9940690
Vertreten durch: Direktor Ravinder Salooja | Registernummer im Vereinsregister beim Amtsgericht Leipzig: VR 783 | USt-IdNr. DE186551302

Layout und Programmierung: Matthes & Hofer