Das Missionswerk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens und der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

Spende

Richard Heimer

1871 - 1936

Richard Heimer kam am 29. September 1871 in Zschopau in Sachsen zur Welt. Er wurde Lehrling in einer chemischen Fabrik.

Ostern 1889 trat er in das Missionsseminar ein. Das dortige Abgangsexamen bestand er am 28. März 1895 und war dann als Vikar in Crispendorf bei Schleiz. Er wurde am 2. Juni 1893 in Leipzig ordiniert und am 5. Juni 1895 nach Indien abgeordnet. Dort war er zunächst in Erode.

Ende 1896 wurde er zu Missionar Schad nach Tanjore (heute Thanjavur) gesandt. Im Herbst 1897 wurde ihm Pudukotah übertragen.

Heimer heiratete am 12. Oktober 1898 Frau Martin.

Ende Oktober 1900 siedelte er nach Erode über. Er schied im Sommer 1904 aus gesundheitlichen Gründen aus der Mission aus.

Missionar Heimer starb am 15. Mai 1936 in Wernigerode als Pfarrer im Ruhestand.

Einsatzland: Indien

zurück

weitersagen

Das könnte auch andere interessieren ...

Kontakt

Schreiben Sie uns

Kontaktformular

captcha

Kontakt

Evangelisch-Lutherisches Missionswerk Leipzig e.V.
Paul-List-Straße 19, 04103 Leipzig

Telefon: 0049 341 9940600
Telefax: 0049 341 9940690

Anfahrt

zurück nach oben
Datenschutz

Das Evangelisch-Lutherische Missionswerk Leipzig e.V. unterliegt den Bestimmungen des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD-Datenschutzgesetz, DSG-EKD) in der Neufassung vom 15. November 2017. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum

Evangelisch-Lutherisches Missionswerk Leipzig e.V. | Paul-List-Straße 19 | 04103 Leipzig | Telefon: 0049 341 9940600 | Fax: 0049 341 9940690
Vertreten durch: Direktor Ravinder Salooja | Registernummer im Vereinsregister beim Amtsgericht Leipzig: VR 783 | USt-IdNr. DE186551302

Layout und Programmierung: Matthes & Hofer