Das Missionswerk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens und der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

Spende

Dr. theol. Wilhelm Germann

1840 - 1902

Wilhelm Germann wurde am 3. April 1840 in Gardelegen in Pommern geboren. Er studierte in Erlangen Theologie und promovierte später. Als Kandidat der Theologie trat er Ende 1864 in das Leipziger Missionshaus ein.

Germann wurde am 28. Mai 1865 in Erlangen ordiniert und am 7. Juni 1865 abgeordnet. Am 18. Dezember 1865 landete er in Madras (heute Chennai) und blieb zunächst daselbst stationiert.

Im September 1867 verließ Germann den Missionsdienst und wurde Pfarrer im Lande Meiningen. Er gab verschiedene für die Mission wichtige Schriften in deutscher und tamulischer Sprache heraus, vor allem die Biographien von Fabricius (1865), Ziegenbalg und Plütschau (1868) und Christian Friedrich Schwartz (1870).

Wilhelm Germann starb als Kirchenrat am 7. Februar 1902 in Meiningen.

Einsatzland: Indien

zurück

weitersagen

Das könnte auch andere interessieren ...

Kontakt

Schreiben Sie uns

Kontaktformular

captcha

Kontakt

Evangelisch-Lutherisches Missionswerk Leipzig e.V.
Paul-List-Straße 19, 04103 Leipzig

Telefon: 0049 341 9940600
Telefax: 0049 341 9940690

Anfahrt

zurück nach oben
Datenschutz

Das Evangelisch-Lutherische Missionswerk Leipzig e.V. unterliegt den Bestimmungen des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD-Datenschutzgesetz, DSG-EKD) in der Neufassung vom 15. November 2017. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum

Evangelisch-Lutherisches Missionswerk Leipzig e.V. | Paul-List-Straße 19 | 04103 Leipzig | Telefon: 0049 341 9940600 | Fax: 0049 341 9940690
Vertreten durch: Direktor Ravinder Salooja | Registernummer im Vereinsregister beim Amtsgericht Leipzig: VR 783 | USt-IdNr. DE186551302

Layout und Programmierung: Matthes & Hofer