Das Missionswerk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens und der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

Spende

Wilhelm Große

1885 - 1913

Wilhelm Große wurde am 26. April 1885 in Leipzig als Sohn eines Gastwirtes geboren. Er besuchte nach der Entlassung aus der Bürgerschule die Gewerbeschule in Leipzig und die Baugewerbeschule in Döbeln. Anschließend lernte er drei Jahre praktisch als Maurer und war in mehreren Baugeschäften tätig.

Am 6. März 1908 trat er als Bautechniker in den Dienst der Mission. Große landete am 1. Mai 1908 in Tanga und baute von Juni bis Oktober 1908 die ersten Gebäude der Station Mbaga auf. Im November siedelte er nach Schigatini (heute Shigatini) über.

Er baute in der Folge die Missionarshäuser in Schigatini, Mwika und Marangu, das Seminar für Lehrer in Marangu und begann den Bau eines aus drei Gebäuden bestehenden Krankenhauses in Madschame (heute Machame).

Nach Ablauf seines fünfjährigen Kontraktes verließ er den Dienst der Mission und kehrte in die Heimat zurück. Wilhelm Große ist am 21. September 1913 in Moshi verstorben.

Einsatzland: Tansania

zurück

weitersagen

Das könnte auch andere interessieren ...

Kontakt

Schreiben Sie uns

Kontaktformular

captcha

Kontakt

Evangelisch-Lutherisches Missionswerk Leipzig e.V.
Paul-List-Straße 19, 04103 Leipzig

Telefon: 0049 341 9940600
Telefax: 0049 341 9940690

Anfahrt

zurück nach oben
Datenschutz

Das Evangelisch-Lutherische Missionswerk Leipzig e.V. unterliegt den Bestimmungen des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD-Datenschutzgesetz, DSG-EKD) in der Neufassung vom 15. November 2017. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum

Evangelisch-Lutherisches Missionswerk Leipzig e.V. | Paul-List-Straße 19 | 04103 Leipzig | Telefon: 0049 341 9940600 | Fax: 0049 341 9940690
Vertreten durch: Direktor Ravinder Salooja | Registernummer im Vereinsregister beim Amtsgericht Leipzig: VR 783 | USt-IdNr. DE186551302

Layout und Programmierung: Matthes & Hofer