Das Missionswerk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens und der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

Spende
  • Ethnologische Sammlung

Ethnologische Sammlung

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, als die Leipziger Mission in Indien und später in Ostafrika ihre Arbeit aufbaute, brachten die Mitarbeiter Naturalien, Kuriositäten, Gebrauchsgegenstände, Schmuck, Bilder, Puppen, Bücher und Schriftstücke, historische Lehr- und Schreibbücher, Musikinstrumente, Götterfiguren usw. mit. Sie dienten als Erinnerungsstücke und Anschauungsmaterial, um die zukünftigen überseeischen Mitarbeiter auf ihren Dienst vorzubereiten. Sie waren auch dazu geeignet, um Freunden und Unterstützern mittels der Exponate das Leben und den Glauben der „Heiden“ näher zu bringen.

Diese Materialien, in den Jahrzehnten bis heute kontinuierlich ergänzt durch Nachlässe, Schenkungen und Mitbringsel - seit 1955 auch durch bedeutende Materialien aus Papua-Neuguinea -, bilden den Grundstock unserer ethnologischen und missionsgeschichtlichen Sammlung. Sie umfasst mehr als 3.200 Objekte. Ein kleiner Teil ist in unserer Dauerausstellung "Mission: Um Gottes willen!" zu sehen.

weitersagen

Das könnte auch andere interessieren ...

Kontakt

Schreiben Sie uns

captcha

Kontakt

Evangelisch-Lutherisches Missionswerk Leipzig e.V.
Paul-List-Straße 19, 04103 Leipzig

Telefon: 0049 341 9940600
Telefax: 0049 341 9940690

Anfahrt

zurück nach oben
Datenschutz

Das Evangelisch-Lutherische Missionswerk Leipzig e.V. unterliegt den Bestimmungen des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD-Datenschutzgesetz-DSG-EKD) in der Neufassung vom 15. November 2017. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum

Evangelisch-Lutherisches Missionswerk Leipzig e.V. | Paul-List-Straße 19 | 04103 Leipzig | Telefon: 0049 341 9940600 | Fax: 0049 341 9940690
Vertreten durch: Direktor Ravinder Salooja | Registernummer im Vereinsregister beim Amtsgericht Leipzig: VR 783 | USt-IdNr. DE186551302

Layout und Programmierung: Matthes & Hofer