Das Missionswerk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens und der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

Spende

Aktion Dreikönigstag

Als viertem Land ist Indien in 2023 eine Landung auf dem Mond gelungen, die indische Wirtschaft wächst rasant. Leider erreicht dieses monetäre Wachstum bei Weitem nicht alle Menschen der Bevölkerung. Im Gegenteil, bei einem Großteil der indischen Bevölkerung herrscht leider noch große Armut. Betroffen sind davon vor allem die Kinder. Die Kluft und Diskrepanz zwischen arm und reich, hoch gebildet und qualifiziert und niedriger Grundbildung bis Analphabetismus ist sehr groß. Zudem verändern sich die familiären Strukturen auch in Indien. Die Strukturen der Großfamilien brechen mehr und mehr weg. Die Mütter arbeiten, Großeltern sind oft nicht mehr greifbar und so wird eine vorschulische außerfamiliäre Betreuung immer wichtiger.

Einen dieser vorschulischen Lernorte bietet unsere Partnerkirche mit ihrer Kindertagesstätte im ländlich gelegenen Pandur, nördlich der Großstadt Chennai. Die Kindertagesstätte befindet sich auf dem Gelände eines Kinderheims und bietet 25 Kindern Platz. Sie bietet die Möglichkeit, die Kinder betreut zu wissen, aber auch Zugang zu medizinischen Versorgung zu haben.
Es geht jedoch nicht nur um gute Betreuung, sondern auch um Bildung. Bildung ist der Schlüssel für die Weiterentwicklung des einzelnen Menschen. Das LMW unterstützt den Kindergarten seit vielen Jahren und sorgt so mit dafür, dass die Kinder eine gute Chance für einen Bildungsstart bekommen.

Leiterin Raja Manohara hat uns nun ganz aktuell einen großen Instandhaltungs- und Sanierungsbedarf für die Kindertagesstätte geschildert und um unsere finanzielle Hilfe gebeten. Es muss zeitnah etwas getan werden. Dafür werden für kurz- und mittelfristige Maßnahmen 10.000 Euro benötigt.

Helfen Sie uns, dieses Projekt gemeinsam umzusetzen. Tragen Sie mit Ihrer Spende, Ihrer Aktion dazu bei, den Lernort Kindertagesstätte in Pandur baulich instand zu halten. Verwenden Sie für die Überweisung bitte unser Spendenkonto bei der KD Bank mit der IBAN: DE37 3506 0190 1608 7000 10 unter Angabe der Aktionsnummer 311 000 65. Vielen Dank!

Kontakt

Antje Lanzendorf

Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit

Antje Lanzendorf, geb. Queck, hat an der Universität Leipzig Politikwissenschaft, Kommunikations- und Medienwissenschaft sowie Amerikanistik studiert und im Jahr 2005 ihr Studium mit einem Magisterabschluss beendet.

Schon während ihres Studiums war sie freie Mitarbeiterin der "Freien Presse", nahm an internationalen Workcamps teil und leistete verschiedene Praktika in entwicklungspolitischen Organisationen, beispielsweise im Grundsatzreferat des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Als DAAD-Stipendiatin arbeitete sie ein Semester für Probe International in Toronto/Kanada.

Antje Lanzendorf engagiert sich auch heute ehremamtlich für entwicklungspolitische Belange. Sie ist Mitglied im Bündnisrat von erlassjahr.de und im Vorstand des Entwicklungspolitischen Netzwerkes Sachsen.

weitersagen

Das könnte auch andere interessieren ...

Kontakt

Schreiben Sie uns

Kontaktformular

captcha

Kontakt

Evangelisch-Lutherisches Missionswerk Leipzig e.V.
Paul-List-Straße 19, 04103 Leipzig

Telefon: 0049 341 9940600
Telefax: 0049 341 9940690

Anfahrt

zurück nach oben
Datenschutz

Das Evangelisch-Lutherische Missionswerk Leipzig e.V. unterliegt den Bestimmungen des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD-Datenschutzgesetz, DSG-EKD) in der Neufassung vom 15. November 2017. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum

Evangelisch-Lutherisches Missionswerk Leipzig e.V. | Paul-List-Straße 19 | 04103 Leipzig | Telefon: 0049 341 9940600 | Fax: 0049 341 9940690
Vertreten durch: Amtierende Direktorin Susann Küster-Karugia | Registernummer im Vereinsregister beim Amtsgericht Leipzig: VR 783 | USt-IdNr. DE186551302

Layout und Programmierung: Matthes & Hofer