Das Missionswerk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens und der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

Spende

Unser Outgoing-Freiwilligenprogramm

Eine Welt braucht viele Perspektiven.
Hast du deine schonmal gewechselt?

Was wäre dafür besser geeignet als ein freiwilliger Dienst im Ausland, bei dem du Land, Leute und Gewohnheiten fernab aller massentouristischen Ströme kennenlernen kannst?
Weltweite Kirche und Zusammenarbeit erleben, Einsichten zurücktragen nach Deutschland, Verantwortung wahrnehmen für die Eine Welt - das sind die ersten Schritte, die zu einem Einsatz als Freiwillige*r bei einer Partnerkirche oder Partnerorganisation unseres Missionswerkes gehören. Unser Programm dient dabei nicht dem (kirchlichen) Tourismus, es ist weder Ferienzeit noch Studienreise, sondern eine besondere Herausforderung durch die Mitarbeit in sozialen, diakonischen und kulturellen Projekten.

Das Leipziger Missionswerk (LMW) vermittelt seit 1994 Freiwillige in seine Partnerkirchen nach Tansania, Indien und Papua-Neuguinea. Seit 2023 sind auch Bewerbungen für Argentinien, Paraguay, die Slowakei und Estland möglich.Vor deiner Entsendung ermöglichen wir dir eine persönliche und intensive Vorbereitung auf deinen Freiwilligendienst; gleichzeitig hast du mit unserem großen Netzwerk aus ehemaligen Freiwilligen die Möglichkeit, auf einen umfangreichen Erfahrungsschatz zurückzugreifen.

Als anerkannter Träger des IJFD (Internationaler Jugendfreiwilligendienst) und des entwicklungspolitischen Freiwilligenprogramms "weltwärts" des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ist unser Freiwilligenprogramm finanziell gefördert und wird zusätzlich durch Hausmittel und Spenden ergänzt.

Wenn du Interesse an einem Freiwilligendienst mit dem LMW hast, melde dich gerne zu einem unserer Info-Seminare (siehe unten) im Herbst 2023 an.

Die Bewerbungsfrist für deinen Freiwilligendienst ab dem Spätsommer 2024 endet am 02. Januar 2024.
 

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Abitur
  • Tropentauglichkeit (nicht für Estland, Slowakei)
  • Gute Englischkenntnisse und Bereitschaft zum Erlernen der Landessprache
  • Bildung eines Unterstützendenkreises
  • Teilnahme an allen vorbereitenden und begleitenden Seminaren

Länder/Dauer

  • Tansania: 12 Monate
  • Argentinien, Paraguay: 12 Monate
  • Estland: 12 Monate
  • Slowakei: 12 Monate
  • Indien: 6 Monate
  • Papua-Neuguinea: nach Vereinbarung

Leistungen

  • umfangreiche transkulturelle und länderspezifische Vorbereitung
  • Betreuung und Nachbereitung
  • Erstattung von Unterbringungs- und Verpflegungskosten für die zur Vor- und Nachbereitung angebotenen Pflichtseminare
  • Reisekosten ins Einsatzland
  • Visagebühren und Gebühren für die Aufenthaltsgenehmigung
  • Kosten für die im Ausland notwendige Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Mietzahlungen für die Unterbringung am Einsatzort
  • Monatliches Taschen- und Verpflegungsgeld

Mit der Bewerbung einzureichen sind:

  • hausärztliche Bescheinigung über bestehende Unbedenklichkeit bei einem Auslandsaufenthalt
  • pfarramtliches Zeugnis, sofern die*der Bewerbende einer Kirche angehört
  • Referenzschreiben, Bescheinigung über ehrenamtliche Tätigkeit o. ä.
  • tabellarischer Lebenslauf auf Deutsch und Englisch
  • Motivationsschreiben auf Deutsch und Englisch
  • letztes Zeugnis als Nachweis der Sprachkenntnisse

Bewerbungsbogen bitte ausgefüllt beifügen.

Die Bewerbung ist digital, in einem PDF-Dokument, zu richten an:

kerstin.berger@lmw-mission.de 

Kontakt

Philemon Ender

Referent für das Outgoing-Freiwilligenprogramm

Philemon Ender ist seit 15. Januar 2023 für das Outgoing-Programm im Referat "Internationale Freiwilligendienste" zuständig.

Das Quifd-Siegel bestätigt die Qualität des Freiwilligenprogramms. Im aktuellen Gutachten erreicht das LMW 68 von 69 möglichen Punkten.

www.quifd.de

Veranstaltungen

Es gibt keine Ereignisse in der aktuellen Ansicht.

weitersagen

Das könnte auch andere interessieren ...

Kontakt

Schreiben Sie uns

Sie schreiben an: Susann Küster-Karugia

captcha

Kontakt

Evangelisch-Lutherisches Missionswerk Leipzig e.V.
Paul-List-Straße 19, 04103 Leipzig

Telefon: 0049 341 9940600
Telefax: 0049 341 9940690

Anfahrt

Philemon Ender

Referent für das Outgoing-Freiwilligenprogramm

Philemon Ender ist seit 15. Januar 2023 für das Outgoing-Programm im Referat "Internationale Freiwilligendienste" zuständig.

zurück nach oben
Datenschutz

Das Evangelisch-Lutherische Missionswerk Leipzig e.V. unterliegt den Bestimmungen des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD-Datenschutzgesetz, DSG-EKD) in der Neufassung vom 15. November 2017. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum

Evangelisch-Lutherisches Missionswerk Leipzig e.V. | Paul-List-Straße 19 | 04103 Leipzig | Telefon: 0049 341 9940600 | Fax: 0049 341 9940690
Vertreten durch: Amtierende Direktorin Susann Küster-Karugia | Registernummer im Vereinsregister beim Amtsgericht Leipzig: VR 783 | USt-IdNr. DE186551302

Layout und Programmierung: Matthes & Hofer